Logo Rapperswil Jona

Rapperswil-Jona Stadtporträt

Rapperswil-Jona ist das Regionalzentrum am oberen Zürichsee und grenzt an die Nachbarkantone Zürich und Schwyz. Die Stadt liegt am südwestlichsten Zipfel des Kantons St. Gallens und ist eingebettet in eine äusserst reizvolle Landschaft an den Ufern des oberen Zürichsees, umringt von der Hügellandschaft des Etzel- und Bachtelgebietes.

Die verkehrsarme Altstadt mit ihren historischen Bauten steht unter eidgenössischem Denkmalschutz. Zur Stadt gehören die Dörfer Wagen und Bollingen, die Weinberge in Kempraten/Lenggis ausgedehnte Waldgebiete, fruchtbares Kulturland, geschätztes Ried und so viel öffentlich zugängliche See-Uferlandschaft, wie in keiner anderen Gemeinde am Zürichsee. Ganz in der Nähe grüssen die Alpen und an schönen Tagen leuchtet von weitem der Säntis.

Die Altstadt, die Seepromenade und viele weitere Anlagen laden zum Flanieren und Geniessen ein. Rosen zieren das Wappen der Stadt und in öffentlichen Gärten blühen von Juni bis Oktober über 15'000 Rosenstöcke in über 600 Sorten. Das imposante Schloss aus dem 13. Jahrhundert und das Kapuzinerkloster von 1606 mit einem Stück der alten Stadtmauer sind Zeichen einer bewegten Vergangenheit. Seit 2001 führt wie schon vor Jahrhunderten eine Holzbrücke nach Hurden.

Mit den zahlreichen Sport- und Freizeitanlagen, Kulturstätten und den rund 300 Vereinen ist in der Stadt für ein ausserordentlich aktives, gesellschaftliches, sportliches und kulturelles Leben gesorgt.

Wirtschaft

In Rapperswil-Jona leben rund 25'300 Einwohner. Dank ihrer Finanzkraft ist Rapperswil-Jona eine der steuergünstigsten Gemeinden im Kanton St. Gallen.

In wirtschaftlicher Hinsicht ist vor allem der Dienstleistungsbereich stark vertreten, daneben gibt es aber auch zahlreiche Handwerk- und Gewerbebetriebe und Industrieunternehmen mit Weltruf.

Rundum Mobil

Rapperswil-Jona ist der Verkehrsknotenpunkt der Region und kann aus allen vier Himmelsrichtungen mit privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

In 35 Minuten ist man mit der S-Bahn im Zentrum von Zürich oder in 50 Minuten am Flughafen Kloten. Daneben bestehen gute Verbindungen nach Uznach- St. Gallen sowie Arth Goldau - Luzern. Die Region verfügt über nahe Autobahnanschlüsse nach Zürich-Bern-Basel, ins Zürcher Oberland Richtung Flughafen und Richtung Chur-Bündnerland-Tessin.

Webseite Rapperswil-Jona

Schloss Rapperswil vom See as Holzsteg Rapperswil-Jona